Dertour

Kanarischer Immobilienmarkt auf dem Weg der Erholung?

Bild Info: Imobilienbranche im Aufwind? Bild: Archiv

Kanarische Inseln – Die Kanarischen Inseln scheinen sich in der Immobilienbranche zu erholen. Im Gegensatz zum Rest des Landdes sind die Immobilienverkäufe seit Juni wieder angestiegen. In den letzten 1,5 Jahren ist der Verkauf von Immobilien stark zurückgegangen, doch dieser Trend scheint sich langsam umzukehren. Natürlich wird dies auch mit den stark gefallenen Immobilienpreisen für Wohnungen und Häuser zusammenhängen, doch ist dieser Trend erfreulich zu betrachten. Jeder der es sich leisten kann schlägt jetzt zu und erwirbt entweder eine weitere Immobilie oder gar seine Erste. So wurden auf den Kanarischen Inseln 1.247 Immobilien seit Juni verkauft, das sind 11,7% mehr als im Vorjahr (131 Stück). Es bleibt jedoch abzuwarten, ob dieser Trend weiter bestehen bleibt oder ob es sich um ein kurzzeitiges Phänomen handelt. – TF

Ähnliche Beiträge