Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

Kreuzfahrtschiffe bis zum abwinken – Las Palmas erwartet 23.000 Gäste

Las Palmas – Eine wichtige Woche hat für Las Palmas gestern begonnen, denn insgesamt 23.000 Passagiere von Kreuzfahrtschiffen werden innerhalb von nur einer Woche die Hauptstadt von Gran Canaria besuchen. Für die Einwohner auch ein Spektakel, denn so viele schwimmende Hotels hat man hier auch selten in einer Woche zu Gesicht bekommen.

Gestern legte die „Rotterdam“ mit 1.316 Passagieren, die „Independence of the Seas“ mit 3.634 Passagieren und die „Thomson Dream“ mit 1.773 Passagieren bereits an. Heute folgt die „AIDA Cara“ mit 1.180 Passagieren. Am Samstag geht es mit 3 weiteren Schiffen weiter. Der Segler „Star Flyer“ mit 170 Passagieren, die „Grand Princess“ mit 2.590 Passagieren und die „Ventura“ mit 3.600 Passagieren werden die Stadt erreichen.

Am nächsten Mittwoch gibt es dann den Abschluss mit der „AIDA Sol“, der „Adventure of the Seas“ und der „Maasdam“, alle drei Kreuzfahrtschiffe bringen insgesamt nochmals 7.152 Passagiere in die Hauptstadt.

Die Tourismusbüros werden in der Woche verstärkt besetz und hoffen darauf, dass die Passagiere zu „Botschaftern der Stadt“ würden, so betonte dies zumindest Pablo Barbero, der zuständige Stadtrat von Las Palmas. – TF

Kreuzfahrten ab / nach Gran Canaria gibt es hier in der Übersicht.

Ähnliche Beiträge

Novum in Las Palmas: Mercadona kommt in die zentrale Markthalle, mit Vorgaben

admin

Estadio Insular: Tiefgarage und Shoppingcenter möglich

admin

Polizei rekonstruiert den Ablauf des Doppelmordes in Las Palmas

admin