Verano Canarias 2012 – 38 Tiqueteros & 5 Prostituierte bei Razzia aufgedeckt

Bild Info: Das Schoppincenter Kasbah. Bild: Chris Reuter

Playa del Ingles – Am Abend des 2. August 2012 hat die Gemeinde San Bartolomé de Tirajana bei einer Razzia rund um die Shoppingcenter Kasbah, Metro und Plaza Personendaten von insgesamt 38 Tiqueteros (Das sind die meist aufdringlichen Werbe-Einfänger für Diskotheken, Bars, Pubs usw.) und 5 Prostituierten aufgenommen. Damit wurde endlich auch mal etwas gegen diese Umstände unternommen. Insgesamt waren 18 Beamte in drei Kleintransportern angerückt und haben in einer Rekordzeit diese Daten aufgenommen. Dabei kamen gleich 20 neue Akten durch Unregelmäßigkeiten bei den überprüften Personen zustande.

Auch wurde bei zweien der Prostituierten festgestellt, dass diese sich illegal im Land aufhalten, eine Abschiebung wird wohl die Folge sein. Die Razzia fand unter dem Namen „Verano Canarias 2012“ statt. Die Gemeinde musste nun endlich handeln, dass sich immer mehr Reiseveranstalter und Touristen über diese Belästigung beschwert hatten. – TF

Ähnliche Beiträge