Dertour

Wieder vergiftete Hunde – Anzeige wurde erstattet

Bild Info: Einer der Sieben, die zurzeit behandelt werden, für drei kam jede Hilfe zu spät. Bild: Screenshot Television Canarias

Santa Brigida – Die Serie an vergifteten Tieren nimmt kein Ende. In Santa Brigida starben 3 Hunde an einer Vergiftung. Die Anwohner glauben zu wissen, wer hinter den Vergiftungen steckt, können dies jedoch nicht beweisen. Zurzeit werden 7 weitere Hunde behandelt, die ebenfalls vergiftet wurden. Manche der Anwohner berichten sogar davon, dass sie bedroht wurden, nun haben die Geschädigten eine Anzeige eingereicht und die Ermittlungen wurden aufgenommen. Man kann also nur darauf hoffen, dass die Behörden und die Polizei diesem Treiben bald ein Ende setzten, kann und wird. – CK

Ähnliche Beiträge