Dertour

5 Jugendliche für 11 Containerbrände verhaftet

Bild Info: 11 mal musste die Feuerwehr brennende Container in El Doctoral löschen. Bild: Screenshot Television Canarias

Vecindario – Fünf jugendliche wurde verhaftet wegen der in Brandsetzung von 11 Müllcontainern in Vecindario. Binnen der letzten zwei Monate wurden in Vecindario (El Doctoral) immer wieder Müllcontainer in Brand gesetzt. Alle Container befanden sich in einem Radius von 500 Metern rund um den Park an der Beñesmén Straße. Das ist das neue Gebiet rund um das Rathaus.

Die polizeilichen Ermittlungen, die nur mit Unterstützung der Anwohner erfolgreich sein konnte, schien es bisher darauf hinauszulaufen, dass nur 3 der verhafteten Jugendlichen für diese Taten verantwortlich sind, bei denen ein Sachschaden von 17.000 Euro entstanden ist. Erst beim 11. Container waren wohl alle 5 beteiligt.

Die fünf Jugendlichen sind alle unter 14 Jahre alt, zudem geht man davon aus, dass noch drei weitere Jugendliche unter 13 Jahren an den Taten beteilig waren.

Wie die Polizei feststellen konnte, haben sich die Jugendlichen immer am Tatort aufgehalten, um die Löscharbeiten zu beobachten. In manchen Fällen haben die Jugendlichen 10 Tage nach der ersten Tat an der gleichen stelle den neuen Container ebenfalls angezündet. – TF

Ähnliche Beiträge