Infos Gran Canaria | Das Inselportal
Natur & UmweltNews

Am späten Abend gab es doch Gewitter und sogar Hagel auf Gran Canaria (Video)

Gran Canaria – Gestern sah es zunächst so aus, als würde die Warnung von AEMET für Gran Canaria gar nicht wirklich zutreffen. Doch am späteren Abend gab es dann doch starke Regenfälle, Gewitter und sogar Hagel auf der Insel. Gewitter gab es auch im Süden und Südwesten von Gran Canaria. Starken Regen gab es insbesondere in Moya, Las Palmas und bis hinunter nach Vecindario (Santa Lucia de Tirajana).

Trotzdem gab es die stärksten Regenfälle der Kanaren gestern auf Teneriffa, La Gomera und La Palma, hier wurden bis zu 38,8 Liter pro Quadratmeter registriert. Auf Gran Canaria reichte es dann „nur“ für 15 Liter pro Quadratmeter, ohne die Werte des späten Niederschlages, der auch über Nacht anhielt. – TF



 

Ähnliche Beiträge

Feuer in einer Diskothek in Playa del Inglés

admin

Campingplätze auf Gran Canaria nahezu ausgebucht

admin

Polizei verhaftet Frau wegen Mordverdacht in Playa Arinaga

admin