Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GeschehnisseNews

50 Kilo Kokain sichergestellt, 6 Verhaftungen in Las Palmas

Las Palmas – Die Polizei von Las Palmas hat sechs Anwohner, darunter zwei Hafenmitarbeiter, verhaftet, die für das Einschmuggeln von Kokain verantwortlich gemacht werden. Bei dem aktuellen Zugriff wurden auch 50 Kilo Kokain in einem Frachtcontainer sichergestellt. Laut Angaben der Polizei begann diese Operation vor gut einem Jahr, als man begann, die Verdächtigen Personen zu observieren. Bei der aktuellen Lieferung handelt es sich um umdeklarierte Ware, die als Medikament eingeführt werden sollte.

Die Behörden in Las Palmas haben einen entsprechenden Tip erhalten, Quellen wurden jedoch nicht genannt. So hat man abgewartet, wer sich um die Lieferung kümmert und anschließend zugegriffen. Mehr Informationen können und werden von der Polizei derzeit nicht bekannt gegeben, da die Operation noch nicht abgeschlossen ist.

Aber man möchte der Polizei gratulieren, denn immerhin wurden so mit einem Schlag 50 Kilo Kokain aus dem „Handel“ genommen. – TF

Ähnliche Beiträge

Erneut Streik bei Ryanair – Aber Gesellschaft droht mit Schließung der kanarischen Standorte

admin

Ölbohrung bestätigt – Erste Tests ab 2014!

admin

Bald feste Flugpreise von 30 Euro zwischen allen Kanaren für Residenten?

admin