7,2 Millionen Euro für die Vermaktung von Gemüse und Pflanzen

Bild Info: Die Kanarische Tomate wird stark bezuschusst, diesmal mit 3,9 Millionen Euro für die Vermarktung. Bild: Archiv

Kanarische Inseln – Wie das Ministerium für Landwirtschaft, Viehzucht, Fischerei und Wasserwirtschaft mitteilt, werden Hilfen in höhe von 7,2 Millionen Euro für die Landwirtschaft bereitgestellt. Alleine 3,9 Millionen Euro werden für die Vermarktung der kanarischen Tomaten außerhalb der Inseln verwendet. Der restliche Betrag von 3,3 Millionen Euro werden für die Vermarktung von anderen Gemüse- und Pflanzenarten verwendet.

Finanziert wird diese Summe aus den europäischen Garantiefonds für Landwirtschaft. – TF

Ähnliche Beiträge