Auto stürzt in Schlucht – 2 Menschen sterben

Bild Info: Oberhalb der Schlucht standen die Rettungsfahrzeuge, auch der Hubschrauber musste eingesetzt werden. Bild: Petra Weinstock

Fataga – Am heutigen morgen kam es im Bereich von Fataga, etwa zwei Kilometer vor der Ortseinfahrt zu einem Unfall. Bei diesem Unfall, der sich gleich an einem Mirador (Aussichtspunkt) der GC-60 ereignete, wurden 2 Menschen getötet. Gegen 11:25 Uhr wurde die Notrufzentrale über den Unfall informiert, ein Fahrzeug sei in eine Schlucht gestürzt. Rettungskräfte wurden alarmiert, darunter auch die Feuerwehr und ein Rettungshubschrauber. Auch die lokale Polizei und die Guardia Civil befanden sich am Unfallort.

Die Rettungskräfte konnten jedoch nur noch den Tod der beiden Insassen feststellen. Sie wurden offensichtlich aus dem Fahrzeug geschleudert, denn die Leichen lagen neben dem Wagen. Es handelt sich um einen Mann und eine Frau, beide im Pensionsalter. Über die Nationalität liegen noch keine Berichte vor.

Der zum Einsatz gekommene Helikopter hat die Leichen geborgen und am Mirador den Beamten übergeben. – TF/PW

Ähnliche Beiträge