Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGesellschaftSonstiges

Boot mit 6 Flüchtlingen am Playa La Laja angekommen

Lesedauer < 1 Minute

Las Palmas – Heute in den frühen Morgenstunden ist am Strand von La Laja in Las Palmas ein Beiboot mit sechs Flüchtlingen aus der Sub-Sahara eingetroffen, wie die nationale Polizei berichtet. Zurzeit wird untersucht, wie das Boot an den Strand gelangen konnte. Der körperliche Zustand der Flüchtlinge sei gut, so die Beamten weiter. Damit kam innerhalb von einer Woche ein weiteres Boot an der Küste von Gran Canaria an.

In den letzten Jahren haben die Flüchtlingszahlen stark abgenommen, da in Afrika auch darüber berichtet wird, wie schlecht es Spanien wirtschaftlich geht. Zudem wissen immer mehr Menschen dort, dass sie bei der Ankunft in ein Lager gebracht werden, um schnellstmöglich wieder nach Afrika gebracht zu werden.

Trotzdem scheinen die Flüchtlinge der letzten Woche ihr Glück versucht zu haben. In beiden Fällen wohl erfolglos. – TF

Ähnliche Beiträge

Möglicherweise 13 Touristen auf Gran Canaria in Krankenhaus mit multiresistentem Bakterium infiziert

admin

Förderplan für die bevölkerungsärmsten Gemeinden der Kanaren soll kommen

admin

Sind Flüchtlinge in Booten eine echte Coronavirus Gefahr? Ein Kommentar dazu

admin