Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

Carnival Cruise Line prüft eigenes Pier im Hafen von Las Palmas

Lesedauer < 1 Minute

Las Palmas – Die Reederei „Carnival“, welche zu den größten Kreuzfhart-Reedereien der Welt gehört, überprüft derzeit einen Plan für eine eigne Anlegestelle im Hafen La Luz in Las Palmas. Dies wurde vom Präsidenten der Hafenbehörde, Luis Ibarra bestätigt. Bisher hat die Reederei den Hafen von Las Palmas nicht mit im Programm, auch wenn dieser bis zu fünf Kreuzfahrtschiffe gleichzeitig aufnehmen kann. Die Kosten sollen dann wohl auch von der Reederei getragen werden. Erst in der kommenden Wintersaison erreichen erstmal Schiffe der Reederei den Hafen. Man möchte jedoch sicherstellen, dass man ein eigenes Dock für Schiffe der Carnival Cruise Line erhält, damit die mögliche Steigerung sichergestellt ist.

Im kommenden Jahr wird der Hafen von Las Palmas zum Kreuzfahrthafen Nummer 1, auf den Kanarischen Inseln, aufsteigen. Etwa drei Viertel aller Schiffsbewegungen werden dann Kreuzfahrtschiffe sein.

Im vergangenen August haben sich Vertreter der Carnival Cruise Line mit Beamten der Stadtverwaltung und der Hafenbehörde getroffen, bei dem die Stadt der Reederei die zukünftige Tourismusstrategie vorgestellt hat. Dies scheint nun für entsprechendes Interesse gesorgt zu haben. – TF

Weitere Links zum Thema:
Kreuzfahrten Kanaren suchen und buchen

Ähnliche Beiträge

Aquarium: Eröffnung des Poema del Mar für den 17. Dezember geplant

admin

Ryanair weitet das Streckenangebot auf 111 Strecken zu den Kanaren aus

admin

Tickets für das Wasserflugzeug werden wohl um die 100 € kosten

admin