Mehr als 400 Schusswaffen im Jahr 2012 beschlagnahmt – Auktion läuft

Bild Info: Einige der über 400 Schusswaffen, die von der Guardia Civil beschlagnahmt wurden. Bild: Screenshot Television Canarias

Las Palmas – Die Guardia Civil hat im vergangenen Jahr mehr als 400 Schusswaffen beschlagnahmt. Die meisten der Waffen (Jagdgewehre) wurden jedoch freiwillig abgegeben, weil die ursprünglichen Besitzer es sich nicht leisten konnten, die Lizenz zu verlängern.

Neben Jagdgewehren wurden auch Revolver, andere Gewehre, Pistolen und sogar Armbrüste von der Guardia Civil beschlagnahmt. Derzeit läuft eine Auktion der Waffen, die interessierten Käufer haben noch bis Freitag Zeit, ein Gebot abzugeben. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Waffenauktion in Las Palmas, vom 02.04.2013

Ähnliche Beiträge