ExpoMeloneras – Eine Erfolgsgeschichte wird ausgebremst?

Bild Info: Das Veranstaltungsgelände ExpoMeloneras fährt auf der Erfolgsspur, noch? Bild: Screenshot Google

Maspalomas – Das Kongress und Messegelände ExpoMeloneras wird seit vier Jahren erfolgreich von der Lopesan-Gruppe betrieben. Die Zahlen zeigen eine deutliche Steigerung seit der Zeit, das Ziel sei erfüllt heißt es. Damit ist gemeint, dass man der Maßstab in der Kongressbranche der Kanarischen Inseln geworden ist. Aber das künftige Wachstum werde stark behindert. Denn es fehlt an Hotelbetten im 4-Sterne-Segment. Zoilo Alemán, der Direktor des Geländes sagte: „Wir hatten in diesem Jahr zwei große Veranstaltungen, zu denen wir die Teilnehmer in andere Hotelkategorien umbuchen mussten“.

Für das kommende Jahr erwartet man insgesamt 15.000 Kongressteilnehmer im ExpoMeloneras die einen Umsatz von 3,5 Millionen Euro generieren würden. Gegenüber anderen Kongresszentren in internationalen Destinationen habe man hier etwas geschaffen, was viele Vorteile bietet. Die touristische Infrastruktur gekoppelt mit gutem Umweltmanagement wird die Nachfrage auch künftig steigern.

Jedoch gibt es eine Schwachstelle, es fehlen Betten im 4-Sterne-Segment. „Wir brauchen 12.000 neue Betten“ sagte der Direktor. Das Gelände verfügt über verschiedene Einrichtungen, so dass verschiedene Veranstaltungen gleichzeitig stattfinden können. Außerdem ist das Gelände so flexibel, dass neben mehreren kleinen Veranstaltungen auch eine große Veranstaltung stattfinden kann. Das beste Beispiel war die SEMERGEN Konferenz (spanische Gesellschaft der Hausärzte) im Oktober 2010 mit 5.000 Teilnehmern. Aber auch die Konferenz der Kardiologen im Jahr 2012, mit 3.000 Teilnehmern ist ein gutes Beispiel.

Das Lopesan schon seit Längerem darauf drängt die Baugenehmigungen für neue 4-Sterne-Hotels zu erhalten, ist nicht neu. Nun versucht man es über einen anderen Weg. Ob die Politik sich damit umstimmen lässt, ist allerdings fraglich. Nach den neuen Gesetzen ist der Bau von 4-Sterne-Hotels derzeit nicht erlaubt. – TF

Ähnliche Beiträge