Fischer stirbt durch ertrinken in Pasito Blanco

Bild Info: Die Polizei untersucht den Fall, man geht jedoch von einem Überschlag des Bootes aus. Bild: Screenshot Television Canarias

Paisto Blanco – Wie das kanarische Notdienstzentrum berichtet, wurde in Pasito Blanco eine Leiche eines 65 Jahre alten Fischers geborgen. Er ist vermutlich durch das kentern seines Bootes ertrunken, so berichtet Television Canarias. Nach ersten Untersuchungen wurbe bekannt gegeben, dass sich das Boot wohl überschlagen habe, dabei sei der Mann in das Wasser gestürzt und ertrunken.

Ein Boot, welches an der Unfallstelle vorbei gekommen ist, hat den Mann noch aus dem Wasser gezogen und in den Hafen von Pasito Blanco gebracht. Dort wurde von einem Arzt vergeblich versucht, diesen zu reanimieren. Man konnte nur noch den Tot des Mannes bestätigen. – TF

Ähnliche Beiträge