Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

Flughafengebühren werden um bis zu 100% gesenkt

Lesedauer 2 Minuten

Spanien – Wie von der Ministerin für Entwicklung mitgeteilt wurde, werden im Jahr 2014 die Flughafengebühren in Spanien teilweise gesenkt, um neue Fluggäste zu gewinnen. Dies wird als Subvention des Staates angesehen, um die wirtschaftliche Lage wieder zu verbessern. Noch vor Kurzem ließ Aena, die Flughafenbetreibergesellschaft verlauten, dass Reduzierungen nicht durchgeführt werden. Gleichwohl ließ die Gesellschaft durchblicken, dass es wohl Förderungen geben kann, besonders für neue Strecken oder saisonale Spitzen.

Genau dies ist mit der Reduzierung der Flughafengebühren auch gemeint. Mit diesem neuen „Förderprogramm“ sollen bis zu 4 Millionen neue Fluggäste angelockt werden. Das entspricht etwa 2% des derzeitigen Fluggastaufkommens. So sollen beispielsweise die neuen Strecken mit bis zu 100% Rabatt an Flughafengebühren gefördert werden.

Interessant ist dies vor allem für Flugstrecken zu den Kanarischen Inseln oder den Balearen, denn hier gibt es bereits gewisse Rabatte von bis zu 50%. Die Neustreckenförderung, welche bis zu 100% Rabatt erhalten werden diese 100% auf zwei Jahre bekommen, aufgesplittet. Also 75% Rabatt im ersten Jahr und nochmals 25% im zweiten Jahr, ansonsten wird diese Förderung nicht gewährt werden.

Auch wird es Staffelungen geben, zwischen Herkunftsflughafen und Zielflughafen, so können Fluggesellschaften die Inlandsflüge anbieten mit den besten Rabatten rechnen, dies soll vor allem die Flugverbindungen zwischen Madrid und den entfernten Flughäfen der Kanaren fördern.

Ob dies wirklich so funktioniert, wie man sich das vorstellt, bleibt abzuwarten. Die neuen Förderungen starten ab dem 01. Januar 2014. Auf ein gutes Jahr! – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Flughafengebühren bleiben bis 2020 auf diesem Niveau, aber Rabatte denkbar, vom 05.10.2013

Ähnliche Beiträge

Dr. Simon gegen jede Art von Impfpflicht und Zugangsbeschränkungen mit Corona-Zertifikat

admin

Smartshopping auf Gran Canaria – Geht AliExpress oder nicht? – Ein TESTBERICHT

admin

INE bestätigt Wachstum im dritten Quartal, aber geringer als erwartet

admin