Gran Canaria in Hamburg – Auf der Kreuzfahrtmesse Seatrade Europe

Bild Info: Gran Canaria wird auf der Messe in Hamburg von Hafenpräsident Luis Ibarra vertreten. Bild: Logo Messeveranstalter

Las Palmas / Hamburg – Gran Canaria wird auch auf der Seatrade Europe vertreten sein. Das ist eine Leitmesse für Kreuzfahrten, die derzeit in Hamburg stattfindet. Gestern landete der Präsident der Hafenbehörde von Las Palmas, Luis Ibarra, in Hamburg. Las Palmas ist damit einer von 23 Häfen, die an diesem Event teilnehmen. Es geht vor allem um die wichtigsten Neuentwicklungen der Branche und die künftigen Reiserouten.

Aktuell liegt der Hafen von Las Palmas auf dem 30. Platz der weltweiten Kreuzfahrer-Rangliste. Teneriffa liegt noch davor, auf Platz 27. Man rechnet jedoch mit der kommenden Wintersaison damit, dass man Teneriffa überholen wird.

Die spanischen Häfen haben in den letzten zehn Jahren eine Zuwachsrate von 275%, von 2,7 Millionen Kreuzfahrttouristen auf heute7,5 Millionen, erreicht. Las Palmas rechnet mit erheblichen Wachstumsraten im kommenden Jahr, dies soll nun auch die Teilnahme an der Messe in Hamburg unterstützen. Zudem wird man sich auf der Fachmesse in Miami (USA) beteiligen, um die Zuwachsraten weiter zu steigern. – CK

Ähnliche Beiträge