Gran Canaria Rezept: Conejo en Salmorejo (mariniertes Kaninchen)

Gran Canaria Rezept: Conejo en Salmorejo (mariniertes Kaninchen)

Wichtig: 1 Tag Vorbereitung!!

Zutaten:
1 Kaninchen, in Stücke geschnitten
2 Knollen Knoblauch
1 scharfe Chilischote
1 Glas Weißwein
3 EL Weinessig
1 Glas Öl
Paprikapulver, Kümmel und Salz nach Geschmack.

Zubereitung:

Zunächst gibt man die Kaninchenstücke in eine Schüssel. Anschließend werden die Knoblauchzehen zusammen mit der Chilischote, dem Kümmel und dem Salz in einem Mörser zermahlen. Hinzu gibt man dann den Essig, den Wein, das Öl sowie das Paprikapulver und mischt alles gut durch. Diese Beize wird dann über das Kaninchen gegossen und muss über Nacht marinieren. Am folgenden Tag brät man das Kaninchen an und richtet es anschließend in einem Keramiktopf an. Die restliche Beize wird drüber gegossen und anschließen wird alles bei schwacher Hitze eine Weile gekocht. Fertig!
Besonders lecker sind dazu die Papas arrugadas oder auch Papas con Thymian (gebraten).

Wer das Rezept etwas anders zubereiten möchte, kann das Kaninchen statt des Bratens auch bei schwacher Hitze schmoren.

Ähnliche Beiträge