Hitze auf dem Weg zu den Kanaren dank Azorenhoch

Bild Info: heiß wird es ab Dienstag, aber von Calima noch keine Spur. Bild: Screeshot Eltiempo

Gran Canaria – AEMET, der spanische Wetterdienst hat offiziell eine Vorwarnung für die kommende Woche herausgegeben. Denn das Azorenhoch welches sich auf den Weg gemacht hat sich über Spanien festzusetzen erstreckt sich so weit, dass nicht nur Deutschland betroffen ist, sondern auch die Kanarischen Inseln. Demnach warnt AEMET vor Hitze ab kommendem Dienstag, mit Temperaturen um die 35°C. Gleichzeitig wird geäußert, dass die Wetterlage typisch ist für den Monat. Anhalten soll dieser Zustand dann zwischen 7 und 10 Tagen.

Ein möglicher Calima wurde bisher auf der offiziellen Webseite von AEMET noch nicht bestätigt. Bis einschließlich Sonntag ist alles im grünen Bereich, bisher.

Egal ob die Hitze durch eine Großwetterlage oder durch einen Calima ausgelöst wird, man sollte sich schützen. Sollte kein Calima auftreten bleibt uns wenigstens der Staub in der Luft erspart. – TF

Weitere Links zum Thema:
So übersteht man Hitzewellen auf Gran Canaria

Ähnliche Beiträge