Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

Schlag gegen Fälscherbande, Ware im Wert von über 1,7 Mio Euro sichergestellt

Lesedauer < 1 Minute

Las Palmas – Der Guardia Civil ist ein Schlag gegen die Fälscher-Mafia gelungen. Es wurden insgesamt 5 Personen verhaftet und gefälschte Markenwaren im Wert von über 1,7 Millionen Euro sichergestellt. Unter den Waren befanden sich High-End Uhren, Portemonnaies, Handtaschen, Gürtel und Sonnenbrillen.

Vor vier Monaten hat die Guardia Civil unter dem Decknamen „Peluco“ die Ermittlungen aufgenommen. Bei mehrfachen Kontrollen in Geschäften von Las Palmas kam man den Lieferanten langsam auf die Schliche.

Mit Sachverständigen wurden Wertstücke überprüft und dabei zweifelsfrei festgestellt, dass es sich um gefälschte Produkte handelt. Bei den Überwachungen der Geschäfte wurden mehrere Fahrzeuge beobachtet, die diese Waren angeliefert haben. Nun konnte die Guardia Civil zuschlagen und stellte insgesamt 3.381 Produkte sicher, 1.021 Uhren, 790 Handtaschen, 1.320 Sonnebrillen, 150 Gürtel und 100 Kappen mit Logos der spanischen Fußballvereine.

Die verhafteten, die im Übrigen alle ausländischer Herkunft sind, müssen sich nun wegen Piraterie und Verstoß gegen das geistige Eigentum verantworten. – TF

Ähnliche Beiträge

Wochenrückblick mit den TOP 5 News von Gran Canaria (19. MRZ)

admin

Jäger hetzt Jagdhunde auf Katzenkolonie – Auch Mensch angegriffen!

admin

Weltmarktführer Gran Canaria? – Der größte Windpark zu See soll bis 2025 entstehen und 300 Megawatt produzieren

admin