Dertour

Sexualstraftäter in Las Palmas zu 5 Jahren Haft verurteilt

Bild Info: 5 Jahre Haft und 10 Jahre Kontaktverbot verhängte das Gericht in Las Palmas. Bild: Marie-Lan Nguyen

Las Palmas – In Las Palmas wurde ein Sexualstraftäter, der die Tochter seiner Partnerin missbraucht hat, zu 5 Jahren Haft verurteilt. Er nutzte die Angst des Mädchens aus, denn er hat Sie dabei erwischt, wie sie Sex mit ihrem damaligen Freund hatte. Unter Androhung, dies der Mutter und den Großeltern zu erzählen, zwang er das Mädchen zum Sex. Das Mädchen war zu dem Zeitpunkt der ersten Taten erst 14 Jahre alt, im Jahr 2002 ereigneten sich die ersten Taten in Galdár, bis zum Jahr 2004 nutzte der Mann das Mädchen immer wieder für seinen Trieb aus.

Überraschend gab es anschließen, als das Mädchen 17 Jahre alt war, eine Beziehung zwischen den beiden, die knapp ein halbes Jahr andauerte, bis April 2005. Während dieser Beziehung gab es regelmäßig und freiwillig sexuelle Kontakte, laut Aussagen der heute jungen Frau.

Neben der Haftstrafe wurde dem Mann auch ein Kontaktverbot für 10 Jahre gegenüber dem Opfer ausgesprochen. – TF

Ähnliche Beiträge