Sonntags sollen Las Arenas, CC Muelle und Mesa y López öffnen dürfen

Bild Info: Das CC Muelle am Puerto de la Luz kann wie das Las Arenas und die Geschäfte auf der Mesa y López bald auch Sonntags öffnen. Bild: Wikipedia

Las Palmas – Die monatelange Auseinandersetzung zwischen Politik, Gewerkschaften und Einzelhandel in Las Palmas wegen Öffnungszeiten an Sonntagen schein beigelegt zu sein. Ab dem kommenden Februar sollen die Shoppingzentren Las Arenas, Muelle und die Av. Mesa y López freie Entscheidung über Öffnungszeiten auch am Sonntag erhalten. Diese Ausnahmereglung soll jedoch nur für die Kreuzfahrtsaison (Oktober bis Mai) gültig sein. Der Bürgermeister erwartet eine Einigung bis zum 2. Januar 2014. Bisher hat sich der Stadtrat gegen eine Erweiterung der Öffnungszeiten gestemmt.

Man ist jedoch zu dem Entschluss gekommen, dass es so nicht weiter gehen kann. Der Bürgermeister sagte „Wenn wir das touristische Zentrum der Stadt fördern wollen, müssen wir in der Lage sein, die Nachfragen die uns dazu erreichen umzusetzen“. Seit mehr als einem Jahr wird darüber diskutiert, wie man dies lösen kann. In diesem Jahr wurde bereits die Altstadt bei den Öffnungszeiten liberalisiert, so dass es mehrere Sonntage geben konnte, an denen die Geschäfte geöffnet hatten und auch künftig geöffnet haben werden.

Ein gutes Signal für den Einzelhandel? Nun darüber lässt sich sicherlich streiten, aber die Forderungen kamen ja aus der Branche selbst, die sich den Kreuzfahrttouristen zuwenden möchte, immerhin kommen einige Schiffe Sonntags im Hafen von Las Palmas an und legen Montags wieder ab. Also bleibt den Touristen kein Tag zum Shoppen und der Stadt geht Geld in Form von Steuereinnahmen verloren. Man kann auch davon ausgehen, dass mit den neuen Öffnungszeiten auch neue Arbeitsplätze geschaffen werden müssen, da werden die Gewerkschaften ein Auge drauf haben. Letztendlich sollten alle damit zufrieden sein, Touristen, Geschäfte, Arbeitnehmer und Stadtverwaltung. – TF

Ähnliche Beiträge