Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGesellschaft

Steuererklärung 2012: Finanzamt zahlt bisher 155.800.000 Euro aus

Kanarische Inseln – Das Finanzamt der Kanarischen Inseln hat bis zum 31. Mai 264.204 Steuererklärungen fertig bearbeitet und Rückerstattungen in Höhe von 155.800.000 Euro geleistet. Eingereicht wurden beim Finanzamt bis zum 31. Mai 346.699 Steuererklärungen. Von diesen Steuererklärungen sind 305.755 erstattungsfähige Steuererklärungen. Insgesamt hat das Finanzamt eine Rückzahlung in Höhe von 213.525.000 Euro errechnet, es muss also noch einiges an Geld überwiesen werden.

Dies bedeutet, dass im Durchschnitt eine Steuererstattung in Höhe von 698,30 € an jeden Bürger, der eine Steuererklärung eingereicht hat, zurückerstattet werden. Das entspricht oft einem ganzen Monatslohn. Recht kurz vor den Sommerferien kann man das Geld bestimmt gut gebrauchen. – TF

Ähnliche Beiträge

Nur noch 58 blaue Flaggen wehen an den Küsten der Kanaren 2022

admin

Maximal 20% der Geschäfte in der Provinz Las Palmas sind seit heute offen

admin

Delta-Variante immer stärker – 5. Welle auf den Kanaren angekommen?

admin