Dertour

Summe an Kreditkartenzahlungen hat in Spanien stark zugenommen

Bild Info: Egal welche Kreditkarte, in Spanien kamen alle zum Einsatz. Bild: Archiv

Spanien – Kreditkartenzahlungen haben im Jahr 2012 stark zugenommen. So haben Touristen mehr als 8 Milliarden Euro in Spanien mit der Kreditkarte bezahlt. Auf Gran Canaria wurden über 335 Millionen Euro mit der Kreditkarte bezahlt, das entspricht einem Wert von 3,7% der spanischen Gesamtmenge. Damit liegt Gran Canaria auf Platz 8 des landesweiten Rankings zu Kreditkartenzahlungen.

Mit weitem Vorsprung auf Platz 1 liegt Barcelona, hier wurden fast 2,4 Milliarden Euro mit Kreditkarten bezahlt, dies entspricht 26,5% des gesamten Kreditkartenvolumens von Touristen in Spanien.

Das Ranking:
Platz 2: Madrid mit 1,05 Milliarden Euro und 11,7% Anteil
Platz 3: Die Balearen mit 853 Millionen Euro und 9,5% Anteil
Platz 4: Gerona mit 772 Millionen Euro und 8,6% Anteil
Platz 5: Malaga mit 635 Millionen Euro und 7,1% Anteil
Platz 6: Alicante mit 484 Millionen Euro und 5,4% Anteil
Platz 7: Teneriffa mit 356 Millionen Euro und 4,0% Anteil
Platz 8: Gran Canaria mit 335 Millionen Euro und 3,7% Anteil

Anhand der Daten wurde auch ermittelt, dass die Ausgaben der Touristen auf den Kanarischen Inseln im Allgemeinen angestiegen sind. So wurden auf Teneriffa 17,7% mehr Gelder ausgegeben als noch 2011. Auf Gran Canaria wurden 9,3% mehr ausgegeben. – TF

Ähnliche Beiträge