Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

Tourismus boomt weiter – erstmals über 1 Mio Touristen in einem November

Kanarische Inseln – Der Tourismus auf den Kanaren schreibt einen Rekord nach dem anderen. Im November reisten 1.072.889 Passagiere auf das Archipel im Atlantik. Das ist ein Plus von 161.900 Gästen, was 17,77% mehr sind als im November 2012. Auf das Jahr gesehen erreichten die Inseln bisher 9.527.416 Touristen, auch hier ein deutliches Plus von 3,99% verglichen mit 2012.

Damit wurde eine historische Marke geknackt, erstmals gab es in einem November über 1 Million Touristen auf den Kanarischen Inseln. Damit wurde auch erstmals ein Rekord für die ersten 11 Monate eines Jahres aufgestellt, noch nie hatte man mehr als 9 Millionen Touristen bis November auf den Inseln begrüßen können.

Der stellvertretende Minister für Tourismus, Ricardo Fernandéz de la Puente Armas zeigte sich bei der Präsentation der Zahlen äußerst zufrieden. Ohne zweifel könne man von einem sehr guten Jahr ausgehen, auch wenn die Zahlen für Dezember noch nicht vorliegen. Er sagte jedoch auch, „wir müssen weiterhin daran arbeiten, die Zahlen zu halten, durch Grundlagen wie bessere Konnektivität und Verbesserung der in die Jahre gekommenen touristischen Gebiete“.

Von den fünf größten Inseln führt im November Lanzarote die Liste mit den meisten Zugewinnen an, hier gab es im November ein Plus von 23,81%. Gran Canaria liegt mit einem Plus von 21,69% auf Platz zwei, gefolgt von Fuerteventura (+19,31%) und Teneriffa (+12,33%). Lediglich La Palma musste ein Minus von 1,83% verkraften. – TF

Ähnliche Beiträge

St. Patricks Day in Maspalomas – alles war Grün

admin

Vereinfachter Weg der Kanaren um das EU-Corona-Zertifikat zu erhalten

admin

Neue archäologische Entdeckung am Fortaleza auf Gran Canaria

admin