Tourismusverbände begrüßen Reduzierung der Flughafengebühren

Bild Info: Ob es durch die Reduzierung der Gebühren einen weiteren Ansteig geben wird, bleibt abzuwarten. Bild: Wikipedia

Kanarische Inseln – Die Tourismusverbände FEHT, ASHOTEL und AEHTF begrüßen die Entscheidung des Ministeriums für Entwicklung, die Flughafengebühren zu reduzieren. Man verspricht sich dadurch entsprechende Impulse für den Tourismus auf den Kanaren. Dies wird dann auch zu neuen Arbeitsplätzen auf den Inseln führen, sofern die Nachfrage tatsächlich ansteigen wird.

Einzigster Kritikpunkt liegt an der Tatsache, dass die Balearen für die ganze Wintersaison einen „Bonus“ von 20% bekommen. Auf den Kanaren ist in den Wintermonaten nur 1 Tag in der Woche mit reduzierten Flughafengebühren von 50% vorgesehen.

Man ist jedoch zuversichtlich, dass hier ggf. Korrekturen vorgenommen werden, allein schon durch den Faktor der äußersten Randlage in der EU.

Ob dies alles tatsächlich zu neuen Arbeitsplätzen führen wird, muss abgewartet werden, denn es gibt in diesem Jahr einen Tourismusboom, der noch nicht so starke Auswirkungen auf die Inseln hat, wie man dies Vermuten könnte. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Flughafengebühren werden um bis zu 100% gesenkt, vom 15.10.2013

Ähnliche Beiträge