Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsWirtschaft & Branchen

Vecindario erlebt wirtschaftlichen Boom – Viele Neueröffnungen im Stadtzentrum

Vecindario – Durch die neue Fußgängerzone in Vecindario scheint die Stadt einen wirtschaftlichen Boom zu erleben. Seit der Eröffnung des ersten Abschnittes der Fußgängerzone auf der Avenida de Canarias hat es ettliche Neueröffnungen gegeben, weitere werden in den kommenden Wochen folgen. So viele neue Geschäfte in kurzer Zeit hat es noch nie gegeben. Ab dem kommenden Jahr erwartet man einen richtigen Schub, „ein weiteres Dutzend Geschäftsleute ist an Standorten interessiert“, sagte Juan Perez vom Verband der Kaufleute in Vecindario (Ascoive).

Unter den bisher geöffneten Geschäften zählt ein neues Café, mit einem etwas anderen Konzept, ohne Terrasse, dafür mit Spielzimmer für die Kinder, bisher scheint das Café, welches fünf Mitarbeiter hat, gut zu laufen. Des Weiteren wurde ein neues Tattoo-Studio und ein Frisör eröffnet. Eine Tabakeria mit Lottoanbindung und Goldverkauf hat sich ebenfalls zu den Neueröffnungen dazugesellt. In Kürze folgt eine Eisdiele der Firma Gelizia, das Gebäude wird derzeit noch neu gebaut, die Eröffnung soll im Oktober sein.

Alle Geschäftsleute sind sich einig, Vecindario wird im kommenden Jahr einen Boom erleben, eine Art Goldgräberstimmung ist ausgebrochen. Egal welchen der Geschäftsleute man fragt, alle sehen der Zukunft positiv entgegen, ein gutes Zeichen. Ob sich die Wünsche und Träume wirklich erfüllen, wird man in den kommenden Monaten sehen. – TF

Ähnliche Beiträge

Verbrannte Müllcontainer & Mülleimer in Las Palmas verursachen Schaden von knapp 60.000 €

admin

Generalstreik Spanien – Eine Info an deutsche Schwarzseher

admin

Gastronomen in Las Palmas erbitten die Beseitigung der Einschränkungen

admin