Versicherungsbetrug um 25% angestiegen

Bild Info: Die meisten betrugsfälle gab es bei den Autoversicherungen auf den Kanarischen Inseln. Bild: Screenshot Television Canarias

Kanarische Inseln – Die Zahl der Versicherungsbetruge steigt auf den Kanarischen Inseln drastisch an. Wie verschiedene Medien berichten, wurden im Jahr 2012 insgesamt 5.166 Betrugsversuche aufgedeckt, das sind 1.034 mehr als noch 2011 und somit gut 25%! Im Regierungsbezirk Las Palmas gab es die meisten Versuche, mit 3.283 aufgedeckten Taten, was 29,5% Steigerung bedeutet. Im Regierungsbezirk Teneriffa gab es einen Anstieg um 17,9% auf 1.883 aufgedeckte Betrugsversuche.

Fast 4 von 5 Versicherungsfällen auf den Kanarischen Inseln haben mit dem Auto zu tun. So ist es auch nicht verwunderlich, dass 4.063 der aufgedeckten Betrugsversuche mit der Autoversicherung zu tun hatten. – TF

Ähnliche Beiträge