Unfall mit Schulbus auf der GC-1

Bild Info: Den Kindern ist bei dem Unfall glücklicherweise nichts passiert. Bild: C7

Arinaga – Am gestrigen Morgen um 10:36 Uhr gab es auf der GC-1 in Höhe von Arinaga eine Kollision zwischen einem Schulbus und einem Auto. Der Aufprall ereignete sich in Fahrtrichtung Süden. Der Fahrer des Busses (50 Jahre alt) erlitt dabei einen Schock. Er wurde in die Klinik San Roque gebracht und behandelt.

Den Kindern ist bei dem Aufprall nichts passiert, die Guardia Civil regelte den Verkehr und räumte die Unfallstelle. – TF

Ähnliche Beiträge