Dummer Unfall in Las Palmas sorgt für Verkehrsbehinderungen

Bild Info: Der Kleinlastwagen klemmte für ein paar Stunden unter der Brücke fest. Bild: Television Canarias

Las Palmas – Ein etwas seltsamer Anblick hat sich den Verkehrspolizisten in Las Palmas am gestrigen Freitag geboten. Bei der Unterführung am Parque San Telmo hat ein Kleinlastwagen die Höhenbegrenzung nicht beachtet und sein Fahrzeug mit recht hoher Geschwindigkeit gegen die Brücke gefahren, so dass dieser an der Vorderachse angehoben wurde. Die maximale Höhe an dieser Unterführung beträgt 3 Meter, das Schild ist kaum zu übersehen, wieso der Fahrer es trotzdem übersehen hat, bleibt sein Geheimnis.

Weder der Fahrer noch andere Personen wurden verletzt. Der Verkehr musste für ein paar Stunden umgeleitet werden.

In Köln gibt es eine Brücke, an der solche Unfälle recht häufig vorkommen, diese wird auch gern als „Idiotenbrücke“ bezeichnet. Ob man hier nun auch schon davon sprechen kann, bleibt abzuwarten, sollten sich diese Unfälle häufen, dann wäre dies auch hier eine „Idiotenbrücke“. – CK

Ähnliche Beiträge