Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisseNatur & Umwelt

Dutzende Katzen in San Agustin vergiftet

San Agustin – In nur einer Woche sind in San Agustin mindestens 30 Katzen vergiftet worden. Dies berichtet unter anderem ein Tierheim und verschiedene Personen die in der Gegend leben. Dies sei auch nicht der erste Fall von vergifteten Katzen in der Gegend, bestätigen die befragten Personen weiter. Bei der nationalen Polizei wurde eine Anzeige gegen Unbekannt erstattet.

Die Helfer beten zudem den Gemeinderat von San Bartolomé de Tirajana darum, dass Gebiet zu reinigen, damit nicht noch mehr Tiere sterben müssen.

Aktuell werden die Helfer täglich mit neuen Fällen konfrontiert, sie versuchen zu helfen wo sie können. Um welches Gift es sich genau handelt ist noch unklar. – TF

Ähnliche Beiträge

Nächstes Puzzlestück für Siam Park Gran Canaria abgearbeitet

admin

In Vecindario brannten 2 Fahrzeuge vollständig aus

admin

3 neue Solarparks im Süden von Gran Canaria mit 7,19 Megawatt

admin