San Bartolomé erwirtschaftet ein Plus von mehr als 18 Millionen Euro

Bild Info: Dicke gewinne in der Touristengemeinde im Jahr 2013. Bild: Archiv

San Bartolomé – Laut Angaben der Finanzverwaltung der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana hat man das Jahr 2013 mit einem Überschuss von 18.195.590 Euro abgeschlossen. Die gesamten Kosten des vergangenen Jahres beliefen sich demnach auf 104.765.634,36 Euro, die Ausgaben hingegen betrugen lediglich 86.570.043,49 Euro.

Das Budget für 2014 scheint damit problemlos gesichert, bisher hatte man immer darüber gestritten, ob geplante Mehrausgaben überhaupt finanzierbar sind und welche Gebühren dafür ggf. angehoben werden müssen. Diese Fragen sind wohl mit den Zahlen des vergangenen Jahres beantwortet, zudem steht der Haushaltsplan für 2014 ja bereits, trotzt Kritik der Opposition, die nun sicherlich etwas leiser ausfallen wird. – TF

Ähnliche Beiträge