69-Jähriger Mann wegen Angriffs auf Ex-Frau festgenommen

Bild Info: Die sichergestellten Seile und das Küchenmesser des Angreifers. Bild: Polizei

Gran Canaria – Ein Mann wurde von der Polizei im Süden von Gran Canaria verhaftet, weil dieser seine Ex-Frau mit einem Messer bedrohte. Nach Angaben der Polizei wurde der 69-Jährige Mann von den Beamten überwältigt nachdem die Frau einen Notruf unter 091 abgegeben hatte. Der Mann sei in ihr Schlafzimmer eingedrungen, wo sie zusammen mit ihrem neuen Lebensgefährten im Bett lag.

Der neue Lebensgefährte versuchte den Täter abzuwehren und wurde dadurch mit einer Schnittwunde an der Hand verletzt, zudem erlitt er durch eine anschließende Rauferei weitere Prellungen und benötigte Ärztliche Versorgung. Die Beamten der Polizei konnten die beiden Männer trennen und den Angreifer festnehmen.

Sie stellten zudem das Küchenmesser und zwei Seile sicher, die der Angreifer bei sich trug. Sie deinen als Beweismittel, der zuständige Richter schickte den Angreifer in U-Haft. Er wird wegen versuchten Mordes angeklagt. – TF

Ähnliche Beiträge