Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGesellschaftWirtschaft & Branchen

Arbeitslosenzahlen im Juni 2015 auf den Kanaren um 1,48% gesunken

Kanarische Inseln – Auch im Juni konnte die Zahl der Arbeitslosen auf den Kanarischen Inseln um 1,48% (verglichen mit Mai 2015) gesenkt werden. Insgesamt seien 3.718 Menschen weniger bei den lokalen Arbeitsämtern der Inseln registriert als im Vormonat. Besonders im Dienstleistungssektor gab es einen deutlichen Rückgang, hier sind 2.286 Menschen weniger bei den Arbeitsämtern gemeldet als noch im Mai. Auch im Baugewerbe (-414), der Landwirtschaft (-268), der Industrie (-153) und in der Gruppe der Menschen ohne vorherige Beschäftigung (-597) gab es glücklicherweise Rückgänge.

Vergleicht man die Zahlen mit denen vor einem Jahr sank die Zahl der Arbeitslosen auf den Kanarischen Inseln sogar um 8,09% (21.836 Personen), das sind 0,69% mehr als im landesweiten Durchschnitt, der bei 7.4% Rückgang liegt.

Die östlichen Inseln die zur Provinz Las Palmas de Gran Canaria gehören haben dabei den stärkeren Rückgang im Juni erlebt, hier sank die Zahl um 1,71% die westlichen Inseln der Provinz Santa Cruz de Tenerife reduzierten die Zahl der Arbeitslosen um 1,2%.

Dafür liegt der Jahresschnitt in Santa Cruz de Tenerife jedoch besser, hier sank die Zahl der Arbeitslosen um 8,88% während es in der Provinz Las Palmas de Gran Canaria „nur“ 7,38% waren (0,02% unter dem landesweiten Durchschnitt).

Insgesamt sind nun 248.223 Menschen als Arbeitslos registriert (116.452 Männer und 131.771 Frauen). 11.702 von Ihnen sind junge Menschen unter 25 Jahren, hier allerdings mehr Männer (6.074) als Frauen (5.628). – TF

Ähnliche Beiträge

Arzt soll 26 sexuelle Missbräuche begangen haben – 68 Jahre Haft gefordert!

admin

Tourismus auf den Kanaren boomt auch im Mai, ein Plus von 11,92% steht in den Büchern

admin

Corona Update Kanaren: Alles „Wie immer“, Inzidenzen hoch, aktive Fälle runter…

admin