Dertour

Arbeitslosenzahlen sinken erneut, diesmal um 1,1%

Bild Info: Die Schlangen vor den Arbeitsämtern wurden auch im April 2015 wieder etwas kürzer. Bild: Archiv

Kanarische Inseln – Die Zahl der Arbeitslosen ist auch im April 2015 weiter gesunken. Wie das zuständige Ministerium mitteilte sei die Quote von März zu April um 1,1% (2.835 Personen) auf nun 254.016 Personen gesunken. Wenn man die absoluten Zahlen mit dem Vorjahresmonat vergleicht gab es sogar einen Rückgang von 22.770 Arbeitslosen (8,23%).

Vergleicht man die einzelnen Branchen, so konnte die Bauindustrie den höchsten Rückgang zu März verbuchen. 1.583 Menschen konnten einen neuen Job finden. Auch die Gruppe der Menschen ohne vorherige Beschäftigung ist deutlich gefallen, hier wurden 1.159 Menschen weniger registriert. Landwirtschaft (-342) und Industrie (-202) konnten ebenfalls Rückgänge verbuchen. Lediglich die Dienstleistungsindustrie registrierte einen Anstieg von 451 neuen Arbeitslosen.

Im Dienstleistungssektor gibt es auch weiterhin die meisten Arbeitslosen, hier sind es noch 188.601 Menschen, die einen Job suchen.

Beim Altersschnitt wurden die meisten Arbeitslosen in die Gruppe der über 25-Jährigen eingestuft, hier fallen 241.032 Menschen hinein.

In der Provinz Teneriffa konnten die meisten neuen Jobs gefunden werden, hier gab es einen Rückgang von 2,08%. Währenddessen gab es in der Provinz Las Palmas nur einen minimalen Rückgang von 0,25%. – TF

Ähnliche Beiträge