Beworbenes Festival “Be Water My Friend” hat keine offizielle Genehmigung

Bild Info: Die Werbung des Events verspricht viel Party und Spaß am Strand, jedoch ohne Genehmigung. Bild: Facebookseite des Events

Playa del Inglés – Wie der Gemeinderat mitteilt, ist das für morgen angekündigte Festival „Be Water my Friend“ ohne jegliche Genehmigung in den sozialen Netzwerken und auf der dazugehörigen Webseite beworben worden. Das Festival sollte bereits am 29. November 2014 stattfinden, wurde aber wegen schlechtem Wetter auf den morgigen Samstag verlegt. Schon für November gab es keine Genehmigung für dieses Festival.

Das Festival wirbt damit, das größte Charity Event „das es je gegeben hat“ auf Gran Canaria zu sein. Zudem sollen Abgesandte des Guinessbuch der Rekorde anwesend sein.

Ein weiteres Problem ist die Nutzung der Logos der Gemeinde auf der Webseite des Events, da es keine Genehmigung für das Event gibt, ist natürlich auch die Logo-Nutzung untersagt. Hier hat der Gemeinderat angekündigt, dass man wohl rechtliche Schritte einleiten wird. – TF

Ähnliche Beiträge