Hypotheken sind auf den Kanaren so günstig wie nie

Bild Info: Ob Finca oder Wohnung, alles wird durch den niedrigen Zinssatz billiger. Bild: Archiv

Kanarische InselnHypotheken sind auf den Kanarischen Insel derzeit so günstig wie selten. Bestehende Hypotheken reduzieren sich im Durchschnitt auf den Kanaren um 102,80 € pro Jahr. Grund dafür ist der nun neu ermittelte Euribor, das ist der Basiszinssatz für die spanischen Banken, der an den Basiszinssatz der EZB gekoppelt ist, dieser wiederum liegt bei gerade einmal 0,05%.

Im Durchschnitt liegt eine kanarische Hypothek derzeit bei 67.672 Euro, dafür zahlen die Menschen hier auf den Inseln monatlich im Schnitt 232,89 €, das sind 8,57 € weniger als noch vor einem Jahr.

Den historischen höchsten Stand hatte der Euribor im Jahr 2008, damals lag der Basiszinssatz bei 5,393%. – TF

Ähnliche Beiträge