Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & TourismusWirtschaft & Branchen

Mesa y López sowie CC Las Arenas könnten aus der Regelung für Sonntagsöffnung herausfallen

Las Palmas – Die neue Stadtverwaltung in Las Palmas überlegt ab der Kreuzfahrtsaison 2016/2017 die Sonntags- und Feiertagsöffnung für den Bereich Mesa y López und das CC Las Arenas wieder abzuschaffen. Bisher ist es so das der Hafenbereich, die Altstadt, die Mesa y López und das CC Las Arenas geöffnet haben dürfen um den Touristen die bestmögliche Auswahl an Einkaufsmöglichkeiten zu geben, wenn die Schiffe am Sonntag im Hafen landen.

Verschiedene Untersuchungen zeigen aber auch, dass nur rund 20% der Touristen tatsächlich nach Einkaufsmöglichkeiten suchen, viele wollen eher die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten sehen. Hinzu kommt der Fakt, dass die Mesa y López kaum Kreuzfahrt-Touristen anlockt und im CC Las Arenas so gut wie nie ein Tourist an einem Sonntag einkauft. Das Einkaufszentrum ist zwar sehr gut besucht und macht auch seinen Umsatz, allerdings nur durch die Einwohner der Stadt. Dies war aber nicht der Grund warum das Zentrum an den entsprechenden Sonntag geöffnet haben sollte.

Die Einzelhandelsvertreter haben bereits signalisiert, dass eine Veränderung des aktuellen Gesetztes sicherlich im Interesse der Stadt und auch im Interesse der Unternehmen ist, denn Sonntags muss man auch mehr Personalkosten etc. einplanen. Gleichwohl ist es Fakt, dass die kanarische Regierung eine Änderung in dem Bereich ebenfalls zustimmen muss. Es bleibt also abzuwarten, was tatsächlich Realität wird, in dieser Saison (noch bis 30. April) bleibt alles wie gehabt, Sonntags kann man Einkaufen gehen. – TF

Ähnliche Beiträge

Mietpreise in Las Palmas um 1,5% gestiegen

admin

Bergwelt von Gran Canaria stirbt aus – Plan zur Rettung soll erarbeitet werden

admin

Warnung wegen Hitze und höchste Waldbrandgefahr auf Gran Canaria!

admin