Dertour

Schlechtes Wetter auf den Kanaren im Anmarsch

Bild Info: Warnstufe gelb/orange für die Kanarischen Inseln für heute und morgen. Bild: AEMET

Kanarische Inseln – Dem Archipel im Atlantik stehen ungemütliche Tage bevor. Der staatliche Wetterdienst AEMET hat für fast alle Inseln, mit Ausnahme von Lanzarote und Fuerteventura Unwetterwarnung für starke Winde, Wellen und Regenfälle herausgegeben. Los geht es am heutigen Donnerstag auf dem westlichen Inseln La Palma, El Hierro, La Gomera und Teneriffa, Regenfälle der Warnstufe gelb werden erwartet.

Am Freitag wird die Warnung für Regen dann auch bis nach Gran Canaria ausgeweitet. Zudem ist die Warnstufe orange für starken Wind aktiviert, wobei diese vorerst nur für teile von Teneriffa und La Palma gültig sind. Gran Canaria kommt beim Wind derzeit auch noch mit einer gelben Warnstufe aus. Gültig ist die Warnung für Gran Canaria ab 6 Uhr morgens bis mindestens Mitternacht! – TF

Ähnliche Beiträge