Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGesellschaft

Niedrigste Schulabbrecherquote aller Zeiten auf den Kanaren

Kanarische Inseln – Die Tatsache das es auf den Kanaren viele Schulabbrecher gibt, ist ein Problem, doch es gibt gute Nachrichten. Denn im vergangenen Jahr haben „nur“ 23,8% der Schüler die Schule abgebrochen, dass ist der niedrigste Wert in der Geschichte der Inseln. Im Jahr 2011 waren es noch 31,5% also gut 8% mehr als im vergangenen Jahr. Die Daten wurden vom zuständigen Bildungsminister José Miguel Pérez bekanntgegeben.

Er betonte auch, dass dies ein großer Erfolg ist, obwohl die Zentralregierung 10 Millionen Euro im Bildungsetat des Landes gestrichen hat. Ziel der kanarischen Regierung ist es, bis zum Jahr 2020 eine Abbrecherquote von maximal 15% zu erreichen. Den aktuellen Wert hatte man für das Jahr 2015 angepeilt und ist natürlich nun stolz darüber, dass es schon im vergangenen Jahr diese niedrigere Quote gab.

Der Minster danke den Lehrer, Familien und Schülern für diese Entwicklung. – TF

Ähnliche Beiträge

Tourismus-Steuer auf den Balearen soll kommen, werden die Kanaren profitieren?

admin

Condor & AirBerlin bald ohne gratis Getränkeangebot – Der Kunde will es so

admin

Bauarbeiter auf der Baustelle zum Hotel Puerto Azul getötet

admin