Sparta Prag gewinnt gegen Celtic Glasgow 3:2 und ist damit 2. im Turnier von Maspalomas

Bild Info: Die Teams bei der Aufstellung kurz vor Beginn des Spiels. Bild: Screenshot Youtube

Maspalomas – Das internationale Fußballturnier in Maspalomas ist beendet. Den zweiten Platz hat sich Parta Prag gesichert, ein 3:2 gegen Celtic Glasgow sicherte den Platz. Dabei sah es zunächst für Celtic ganz gut aus, gleich in der ersten Spielminute konnte das Team aus Schottland in Führung gehen und die Tschechen unter Schock setzten. Diese fingen sich aber wieder und drehten das Spiel noch vor der Halbzeit. Marec (min. 24), Krejci (min. 31) und Dockal (min. 44) trafen für Prag und machten damit den Weg frei für den Sieg.

In der zweiten Hälfte konnten kaum noch Akzente gesetzt werden, die Schotten versuchten noch heran zu kommen, dies gelang jedoch nicht.

Anschließend gab es noch die Siegerehrung bei der neben dem Turniersieger PSV Eindhoven auch der beste Spieler des Turniers (Andres Guardado), der beste Torhüter (Pasveer) und die besten Torschützen (De Jong & Depay) geehrt wurden. – TF

Ähnliche Beiträge