Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

4-Jähriges Mädchen stirbt durch einen Sturz vom Balkon in Patalavaca

Patalavaca – Eine fürchterliche Tragödie spielte sich am Wochenende in einer Ferienanlage in Patalavaca (Mogán) ab. Ein 4-Jähriges Mädchen stürzte von einem Balkon in der vierten Etage und verstarb an den Verletzungen im Krankenhaus. Nach ersten Angaben der Guardia Civil, die den Vorfall untersucht, habe die gesamte Familie im Apartment gesessen und die Balkontür war geöffnet, weil es so heiß war am Samstag. Der Unfall ereignete sich gegen 19:00 Uhr.

Das Mädchen spielte und betrat wohl in einem unbemerkten Augenblick allein den Balkon, kur darauf stürzte es hinunter und landete auf einer Pergola zwischen dem ersten und zweiten Stockwerk. Die Familie alarmierte umgehend die Notrufzentrale.

Das Rettungsteam konnte das Mädchen vor Ort noch stabilisieren und brachte es dann umgehend in das Mutter-Kind-Krankenhaus nach Las Palmas, wo der Einlieferungszustand als sehr Kritisch vermerkt ist. Hier verstarb das Mädchen dann am Sonntagnachmittag, die Verletzungen waren einfach zu schwer. – TF

Ähnliche Beiträge

Wir bedanken uns bei allen Kaffee-Spendern des Monats Juli 2023!

admin

4 verunfallte Polizeiwagen verursachten kilometerlangen Stau auf der GC-1

admin

Leiche aus Pool geborgen

admin