Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsSonstiges

Der Parque Sur soll für knapp 1 Million Euro modernisiert werden

Maspalomas – Die Gemeinde San Bartolomé de Tirajana hat knapp 1 Million Euro bereitgestellt um den Parque Sur in Maspalomas/San Fernando zu erneuern. Es sollen neue Einzähnungen platziert werden sowie neue Beleuchtung und neue öffentliche Toiletten. Zudem soll eine Videoüberwachung (mit 35 Kameras für infrarot Nachtüberwachung) eingerichtet werden und ein kostenloses W-LAN-Netz für die Besucher des Parks. Die Gesamtsumme für diese Arbeiten wurde mit 999.406,69 Euro festgelegt.

Die Videoüberwachung wird installiert um die steigenden Fälle von Vandalismus zu kontrollieren und einzudämmen. Der neue Zaun soll aus korrosionsgeschütztem 316-L Edelstahl sein, der alte Zaun sieht schon ziemlich ramponiert aus und der unterhalt ist einfach zu teuer geworden.

Alle Ausschreibungen sind gestartet, die Gemeinde kann ggf. also auch darauf hoffen das es noch etwas günstiger werden wird. Wann diese Arbeiten dann starten werden ist noch nicht genau terminiert. – TF

Ähnliche Beiträge

Flughäfen auf den Kanaren verbuchten im April einen Zuwachs von 3,2%

admin

Riu Oasis: Rat entschied kein Kulturgut

admin

Verregnetes Wochenende auf den Kanaren angekündigt

admin