Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

Fluggastzahlen Februar 2016: Wieder mehr Gäste als im Vorjahr

Lesedauer < 1 Minute

Kanarische Inseln – Die Flughäfen auf den Kanarischen Inseln haben laut Angaben von AENA, der Betreibergesellschaft, im vergangenen Februar 3,23 Millionen Passagiere empfangen. Dies sei ein Plus von 13,8% gegenüber dem Februar 2015 der Passagierzahlen teilte das Unternehmen mit. Sowohl der Anteil an internationalen Gästen als auch der Anteil an nationalen Gästen ist deutlich angestiegen. Bei den internationalen Gästen verbuchte man ein Plus von 11,2% auf nun 2,24 Millionen, bei den nationalen Gästen kommen die Flughäfen auf 931.037 Passagiere, ein Plus von 19%.

Am meisten Passagiere wurden wieder einmal auf Gran Canaria registriert, hier waren es allein 1.036.836 Passagiere, ein Plus von 13,4%. Teneriffa Süd folgt mit 869.061 Passagieren und einem Plus von 12,2%. Lanzarote belegt den dritten Rang mit 489.032 Passagieren (+10,6%), gefolgt von Fuerteventura mit 433.377 (+19,3%). Teneriffa Nord ist der stärkste der „kleinen“ Flughäfen gewesen mit 304.316 Passagieren (+18,2%), gefolgt von La Palma mit 84.511 (+12,6%), El Hierro mit 11.353 (+1,5%) und La Gomera mit 2.242 (+18,4%).

Die Anzahl an Starts und Landungen wurde mit 27.958 auf dem gesamten Archipel angegeben, auch hier ein deutliches Plus von 8,3%. Dabei stieg die Anzahl der internationalen Verbindungen (+9,6%) fast identisch mit den nationalen Verbindungen (+9,1%).

Damit sind die Kanarischen Inseln auch im Jahr 2016 weiter auf extremen Wachstumskurs, bisher verbuchten die Inseln über 6,5 Millionen Passagiere und ein Plus von 12,1% verglichen mit dem Vorjahreszeitraum. – TF

Ähnliche Beiträge

Airport Gran Canaria – 15 Minuten Gratis WiFi!

admin

Spanische Weihnachtslotterie steht an – Mehr Geld auf den Kanaren aufgewendet als 2019 – Jetzt mitspielen!

admin

„Kein Weg zurück“ bei der Änderung des Modells der Kanaren – Weitere Demo gegen den Tourismus

admin