TUI Fly Header Banner
Toluna
Neukunden im Internet gewinnen Marcus Banner gross

Hoteldieb in Meloners geschnappt – Ein Appell für einen sicheren Urlaub

Bild Info: Die Polizei hatte diesmal Glück, oft werden diese Täter gar nicht erst bemerkt. Bild: Infos-GranCanaria.com/TF

Meloneras – Nach Angaben der Polizei wurde in Meloneras ein Hoteleinbrecher dingfest gemacht, der bei der Polizei schon wegen 38 dieser Eigentumsdelikte vorbestraft ist. Der Verhaftete Mann ist 51 Jahre alt und wurde durch einen Anruf via 091 vom Hotelpersonal gemeldet. Als die Polizei anrückte flüchtete der Mann, der sich zuvor über die Außenfassade Zugang zum Hotel geschaffen hatte. Trotzt der Flucht ist es der Polizei gelungen den Mann zu erwischen.

Bei der Festnahme hatte der Mann, der nur als MGR benannt ist, zwei Taschen mit 3 Handys einer teuren Uhr und 80 Euro Bargeld bei sich. Das ist wohl die Beute gewesen die er in dem Raubzug im Hotel gemacht hatte.

Immer wieder kommt es in den Urlaubsgebieten zu solchen Eigentumsdelikten. Daher ein Appell an alle Leser:
Wenn Sie in einem Hotel, einer Bungalowanlage oder Apartmenthaus ihren Urlaub verbringen, nutzen Sie den Safe diese sind in der Regel für solche Gelegenheitssuchenden Räuber uninteressant, da diese nur schell das greifen was sie direkt finden können. Auch wichtig ist es die Türen abzuschließen wenn man nicht da ist genau so wie wenn man sich zum Schlafen legt. Sollten Fenster ganz zu öffnen sein und diese nicht durch Vergitterung geschützt sein, dann empfiehlt es sich auch diese geschlossen zu halten wenn man schläft oder nicht selbst anwesend ist.

Tatsächlich sind solche Räuber nur auf leichte Beute aus, bei der diese zugreifen können ohne entdeckt zu werden, im Aktuellen Fall hatte der Täter einfach Pech, aber zu oft ist man im Urlaub zu unachtsam und die Täter finden auch den einen oder anderen Wertgegenstand ohne entdeckt zu werden. – TF

Ähnliche Beiträge