Mutmaßlicher Doppel-Selbstmord eines norwegischen Paares in Puerto Rico

Bild Info: Die Guardia Civil entdeckte die beiden Leichen nachdem eine Beschwerde wegen extremen Geruchs eingegangen war. Bild: Outisnn/Wikipedia

Puerto Rico – Am vergangenen Montag wurde in einem Apartment in Puerto Rico ein totes Paar aus Norwegen aufgefunden. Nach Angaben der Polizei wurde bei der Autopsie festgestellt, dass es sich wohl um einen Doppel-Selbstmord handeln soll. Gefunden wurden die Beiden Personen von der Guardia Civil, nachdem sich Mitarbeiter der Unterkunft bei der Polizei beschwert hatten das der Gestank aus dem Zimmer so extrem sei.

Die Ergebnisse des toxikologischen Berichts stehen noch aus, bei den beiden Opfern, ein Mann im Alter von 76 Jahren und eine Frau im Alter von 59 Jahren, wurden Drogen im Apartment gefunden. Bisher geht die Polizei von einer Überdosis aus.

Das Paar sollte eigentlich letzte Woche Freitag abreisen. – TF

Ähnliche Beiträge