Schutz gegen Steinschlag auf der GC-1: Bauarbeiten noch bis nächste Woche

Bild Info: Der Machendraht soll vor Steinschlag schützen, eine gute Investition! Bild: Screenshot MaspalomasAhora

Gran Canaria – Das Cabildo de Gran Canaria hat damit begonnen auf der GC-1 an steilen hängen Maschendraht zum Schutz vor Steinschlag zu installieren. In den Gemeinden Mogán und San Bartolomé de Tirajana wird in beiden Fahrtrichtungen insgesamt 19.350 Quadratmeter Maschendraht verbaut um die GC-1 von unerwarteten Steinschlägen zu schützen. Die Bauarbeiten sollen bis kommende Woche dauern, der Verkehr wird dadurch leicht behindert, man sollte also in den beiden Gemeinden wachsam unterwegs sein.

An manchen Stellen der GC-1 gibt es sehr hohe und steile Abschnitte, die besonders bei starkem Regen gefährdet sind hinabzustürzen, dies zeigen Erfahrungswerte der letzten Jahre ganz deutlich. Durch die Netze kann der Regen zwar abfließen aber ein Erdrutsch wird abgehalten. Eine gute Investition wie wir finden. – TF

Ähnliche Beiträge