Über 9.000 Kreuzfahrtpassagiere in Las Palmas erwartet

Bild Info: Die MS Europa am 2. Juli 2008 im Hamburger Hafen. Bild: Rolf H. (Rolf Heinrich, Köln) - Wikipedia

Las Palmas – Die Kreuzfahrtsaison in Las Palmas nimmt so langsam wieder Schwung auf. Für fans der großen Schiffe gibt es zwischen dem 15. und 18. Oktober ein paar schöne Schiffe zu sehen. Insgesamt fünf Kreuzfahrtschiffe erreichen den Hafen von Las Palmas in den drei Tagen, sie bringen mehr als 9.000 Passagiere und 2.000 Besatzungsmitglieder mit. Den Anfang machen am 15. Oktober die AIDAcara (1.339 Passagiere), die Azura (3.096 Passagiere) und die Sea Adventurer. Letzteres ist ein Arktiskreuzfahrtschiff welches lediglich 122 Passagieren platz bietet, es wurde 1975 gebaut und für Expeditionen in die Arktis verwendet. Nun kann man Kreuzfahrten darauf in diese Region der Welt machen.

Am 18. Oktober wird es dann voll, denn der Luxusliner MS Europa (408 Passagiere) sowie die Independence of the Seas (4.370 Passagiere) kommen im Hafen von Las Palmas an. Beide legen gegen 7 Uhr am Morgen an. Die MS Europa wird gegen 22 Uhr den Hafen wieder verlassen in Richtung Dakar, die Independence of the Seas wird schon um 19 Uhr wieder ablegen in Richtung Arrecife.

Wer es klassisch mag muss sich bis zum 14. November gedulden, dann besucht die Queen Elisabeth den Hafen von Las Palmas wieder. – TF

Weitere Links zum Thema:
Kreuzfahrten Gran Canaria
Mittelmeerkreuzfahrten günstig buchen

Ähnliche Beiträge