Zahl der Arbeitslosen sinkt auch im Juni auf den Kanaren weiter

Bild Info: Die Schlangen an den Arbeitsämtern auf den Kanaren sind auch im Juni weiter gesunken. Bild: Archiv

Kanarische Inseln – Der Trend der sinkenden Arbeitslosenzahlen hält auf den Kanaren weiter an, nach aktuellen Daten waren im Juni 1,33% (1.391 Personen) weniger Menschen bei den Arbeitsämtern registriert als noch im Mai 2016. Auf Jahressicht wurde die Zahl der Arbeitslosen sogar um 4,57% reduziert (11.347 Personen). Splittet man die Inseln so konnten die westlichen Inseln einen Rückgang von 1,69% verbuchen während auf den östlichen Inseln ein Rückgang von 1% verbucht wurde.

Am meisten neue Stellen wurden im Dienstleistungssektor geschaffen, gefolgt von der Landwirtschaft, der Industrie und dem Baugewerbe. Aktuell gibt es auf den Inseln somit noch 236.876 Arbeitslose.

Frauen sind immer noch die Personengruppe in der es am meisten Arbeitslose auf den Kanaren gibt, nämlich 128.631 Personen. Männer liegen bei 108.255 Personen. Junge Menschen unter 25 Jahren werden in der aktuellen Statistik mit 12.787 Personen angegeben.

Erfreulich ist auch der Trend, dass immer mehr Menschen unbefristete Arbeitsverträge bekommen. – TF

Ähnliche Beiträge