Dertour

Zufahrt in die Berge ist teilweise freigegeben! Der Tag des besonderen Ausflugs ist nun möglich!

Bild Info: Die in blau eingezeichneten Straßen sind freigegeben, die gelben Straßen sind weiterhin gesperrt. Bild: Screenshot GranCanariaTV.com

Gran Canaria – Ab sofort kann man das Landesinnere von Gran Canaria wieder mit dem Auto erreichen. Wie das Cabildo nun mitteilte sind einige Straßen wieder für den Verkehr freigegeben, nachdem die Helfer unermüdlich daran gearbeitet haben die Straßen für eine Sichere Fahrt zu räumen. Es ist allerdings zu beachten, dass die wirklich zentralen Straßen hinauf zum Roque Nublo und zum Pico de las Nieves bisher noch nicht wieder geöffnet sind. Allerdings kann man schon wieder Cruz de Tejeda erreichen.

Wer also heute einen ganz besonderen Ausflug auf Gran Canaria machen möchte sollte sich auf den Weg in die Berge machen um die Winterlandschaft von Gran Canaria zu bestaunen, denn dies ist nicht nur selten, sondern auch wunderschön, vor allem mit den aktuellen Schneemassen die sich dort oben befinden. Viel Vergnügen! – TF

Ähnliche Beiträge