Dertour

Öl im Hafen von Las Palmas ausgetreten, Notfallplan aktiviert

Bild Info: Die Rettungskräfte arbeiten mich hochdruck daran das ausgetretene Öl einzusammeln. Bild: Screenshot Television Canaria

Las Palmas – Im Hafenbecken von Las Palmas ist Öl durch einen Bruch ausgetreten. Die Regierung hat den Notfallplan für Ölverschmutzung des Meeres der Kanarischen Inseln aktiviert. Rettungsteam arbeiten daran das Öl einzusammeln und das Hafenbecken zu reinigen. Die genaue Menge des ausgetretenen Öls ist noch nicht bestimmt, manche Quellen sprechen von etwa 5.000 Litern. Es wird auch überwacht ob sich das Öl aus den Hafenbecken bewegt, ein Bereich bis San Christobal (Strand La Laja) wird von der Küstenwache überwacht.

Die Verantwortlichen sprechen von einer leichten Verschmutzung der Gewässer, also nichts besonders schlimmes. Solche Vorfälle gibt es in jedem Hafen immer wieder. In ein paar Tagen sollte das Thema erledigt sein. Dann muss nur noch geklärt werden wie es zu dem Bruch gekommen ist. – TF

Ähnliche Beiträge